Willkommen bei Rad und Rolle.de

Home Lufträder
Vollgummiräder
Radachsen
Lenkrollen
Bockrollen
Sackkarren Ersatzteile
Kontakt   AGB / Impressum  Warenkorb anzeigen
LINSI von Linseal
Das zuverlässige Reifendichtmittel
LINSI-Reifendicht wurde von RadundRolle ausgiebig getestet.
***** 5 Sterne für höchste Qualität.

Pannenschutz-Versiegelung

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Was ist LINSI ?
LINSI ist ein faserfreies Reifendichtmittel der Firma Linseal. LINSI-Reifendichtmittel übertrifft in seiner Leistung in jeder Weise alle herkömmlichen, auf Fasern basierenden Dichtungsmittel.
LINSI-Reifendichtmittel ist kein Kleber, sondern eine wasserlösliche Flüssigkeit mit recycelten Gummipartikeln.

Wie funktioniert LINSI ?
Das Abdichten eines Einstiches oder einer Undichtigkeit zwischen Reifen und Felge erfolgt rein mechanisch. Die Einstichkanäle werden durch Gummipartikel von innen heraus abgedichtet.
Nach einem Einstich durch einen Nagel z.B., erfolgt ein kurzes Zischen durch die entweichende Luft, das aber nach 2-3 Sekunden wieder erlischt. Nun ist der Reifen an dieser Stelle wieder 100%ig abgedichtet und hält allen Belastungen dauerhaft stand.

Wie zuverlässig ist das Reifendichtmittel LINSI ?
Linsi ist überraschend zuverlässig, wie unsere eigenen Tests bestätigt haben. Der Hersteller gibt eine Zuverlässigkeitsquote von 90% an, da seitliche Einstiche oder lange Einschnitte mit Messer etc. nicht abgedichtet werden können.

Wie lange hält sich das Reifendichtmittel in meinem Reifen?
Ein Reifenleben und länger.

Wo kann ich Linsi anwenden?
Anwendungsbereiche: Alle Luftreifen bis 80 km/h.
Am besten funktioniert LINSI bei schlauchlosen Reifen. Hier kann LINSI sowohl prophylaktisch, als auch im Nachhinein bei bereits platten Reifen eingesetzt werden. Der Reifen muß aber in seiner Struktur noch intakt sein. Schäden im Gewebe (Risse, Schnitte, Beulen) können mit LINSI nicht behoben werden.
Bei Schlauchreifen kann LINSI nur vorbeugend eingesetzt werden. Ist der Reifen bereits platt, verschiebt sich meistens das Loch in der Decke gegenüber dem Loch im Schlauch, wodurch eine Abdichtung nicht mehr möglich ist, da LINSI Löcher im Schlauch nicht abdichten kann.

Wieviel Reifendichtmittel brauche ich für meinen Reifen?
Für ein Schubkarrenrad mit 400x100mm (4.80/4.00-8) benötigen Sie 400ml Linsi. Für größere Reifen entsprechend mehr bzw. für kleinere weniger.
Eine Füllmengentabelle (pdf) können Sie sich hier herunterladen:
Füllemengentabelle Linseal

Wo bekomme ich ausführliche Informationen zu Linsi?
Die Firma Linseal hat auf ihrer Webseite sehr viel interessantes Informationsmaterial zusammengestellt.
Einige besonders informative Seiten können Sie direkt von hier aufrufen:

FAQs, Tipps & Tricks
Hier erhalten Sie auf fast jede Frage zu LINSI-Reifendichtmittel eine Antwort.

Funktionsprinzip von Reifendichtmitteln
Hier werden verschiedene Reifendichtmittel miteinander verglichen. Eine gute Übersicht über die verschiedenen Funktionsprinzipien.
Auch als PDF erhältlich

Wenn Sie Ihre Reifen selbst befüllen möchten, können Sie LINSI gleich hier bestellen:
Alle Artikel dieser Seite enthalten 19 % MwSt und werden im Paketversand mit DHL verschickt, Versandkosten 7,50 EUR bei Vorkasse . Mehr dazu
Lieferfristen 2-5 Werktage innerh. Deutschlands nach Vorabüberweisung oder bei Nachnahme. Lieferfristen in EU Länder hier klicken
Zum technischen Bestellablauf klicken Sie hier.
Zur Widerrufsrechtsbelehrung für Paketsendungen klicken Sie hier.
Art. 27RDG001
1 Liter LINSI-Reifendichtmittel
in Kunststoff-Flasche mit Ventil zum Befüllen und Gebrauchsanleitung
Bei Größeren Mengen (ab 25 Ltr) fragen Sie nach.
15,80 €

.
Grafische Darstellung - So funktioniert LINSI-Reifendichtmittel:


Das Abdichten eines Einstiches oder einer Undichtigkeit zwischen Reifen und Felge erfolgt rein mechanisch. Die Einstichkanäle werden durch Gummipartikel von innen heraus abgedichtet.


Bei Schlauchreifen kann LINSI in der Regel nur vorbeugend eingesetzt werden. Ist der Reifen bereits platt, verschiebt sich meistens das Loch in der Decke gegenüber dem Loch im Schlauch, wodurch eine Abdichtung nicht mehr möglich ist, da LINSI Löcher im Schlauch nicht abdichten kann.


LINSI-Reifendichtmittel wird in folgenden Bereichen erfolgreich angewendet:
Landwirtschaftliche Geräte (Traktoren, Anhänger, Mähdrescher, Ladewagen, usw.), LKW, Baumaschinen, Industriemaschinen, Forstmaschinen, Geländefahrzeuge, Gabelstapler, Reinigunsgeräte (selbstfahrende Wischmaschinen), Wohnwagen und Anhänger, Rasenmäher, Gartengeräte, Fahrräder, Rollstühle, Elektrische Roller, Golfbuggies, Alle Reifen die mit Luft befüllt sind.
LINSI-Reifendichtmittel ist zugelassen bis 80 km/h.


Home Lufträder
Vollgummiräder
Radachsen
Lenkrollen
Bockrollen
Sackkarren Ersatzteile

Änderungsdatum 28.03.2016

© 2016 RADundROLLE.de
RadundRolle GmbH, Alt-Isenhagen 21, D-29386 Hankensbuettel, Deutschland
Tel: ++49 / (0) 58 32 / 20 03 Fax: ++49 / (0) 58 32 / 61 60
http://www.RadundRolle.de - E-Mail: info@RadundRolle.de


Für diese Seite relevante Begriffe:

Reifendichtmittel, Lineal, Linsi, Reifendicht Pannenschutz, Prophylaxe, Pannen-Prophylaxe, Platter, Reifen, Panne, Reifenpanne, Dornen, , Pannendich Naegel Dichtmittel Reifendichtgel